Britta Sabbag, Maite Kelly & Joëlle Tourlonias: Die kleine Hummel Bommel – Alles mit Honig. arsEdition, München 2021

Leckere Rezeptideen mit ganz viel süßem Honig!

Heute habe ich mal wieder ein hummeliges Buch für euch im Gepäck. Diesmal aber keine Geschichte um die Kleine Hummel Bommel, sondern ein Buch voller Rezepte für Honigfans. Von Frühstücksbrot, über Smoothies, Salat, Suppen, Eiscreme bis hin zu Keksen ist alles dabei. Also schwingt die Löffel, bereitet euch leckeren Rezepte zu und genießt die vielfältigen und mit Honig verfeinerten Gerichte.

Die Autorinnen und die Illustratorin

Britta Sabbag (geboren 1978) studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik. Sie verfasste bereits Romane, Kinder- und Jugendbücher sowie Bilderbücher. Außerdem schreibt sie Songs und Drehbücher.
Maite Kelly (geboren 1979) ist Sängerin und Entertainerin und durch ihre Familie, die Kelly Family, weltweit bekannt. Sie ist außerdem Komponistin, Texterin und Schauspielerin und hat ihre eigene Modelinie.
Joëlle Tourlonias (geboren 1985) studierte Visuelle Kommunikation. Seit 2009 arbeitet sie als selbstständige Illustratorin in der Nähe von Frankfurt am Main. Ihr Stil hat einen hohen Wiedererkennungswert.

© arsEdition GmbH

Inhalt

„Das erste Kochbuch mit allen Lieblingsrezepten von Hummel Bommel
Wie jede kleine Hummel in der Bilderbuchwelt liebt Bommel alles mit Honig! Für euch hat Bommel alle hummelig leckeren Leibgerichte aus dem Hummelversum aufgeschrieben, ganz einfach zum Nachmachen für Groß und Klein. Könnt ihr euch zum Beispiel vorstellen, wie hummelig lecker Honig-Eis schmeckt? Oder Ricardos Lieblings-Möhren-Ingwer-Honigsuppe und Gisela Grilles Gute-Laune-Honig-Drink?
Da ist für jeden was dabei!“ (Klappentext)

Kritik und Fazit

Schon das Cover lädt zum Kochen und Backen ein. Inmitten von Küchenutensilien und Lebensmitteln (vor allem natürlich Honig) steht die kleine Hummel Bommel mit Schürze, Kochmütze und Kochlöffel bewaffnet, bereit uns Leser mitzunehmen, in die Küche, um leckere Gerichte mit viel Honig zu bereiten.

Auf 48 Seiten finden wir 29 Rezepte rund um die Zutat Honig. Sie sind äußerst vielfältig und in die drei Kategorien Frühstück, Hauptgerichte sowie Nachspeisen & Süßes für Zwischendurch unterteilt. Während das Frühstück eine eher übersichtliche Anzahl von fünf Gerichten parat hält, fährt die kleine Hummel Bommel in den anderen beiden Kategorien ordentlich mit je 12 Gerichten auf.

Die Gerichte sind alle durch Illustrationen dargestellt und wir finden einige Zeichnungen der beliebten Protagonisten aus der Hummel Bommel Welt. Sie sind bunt und liebevoll gestaltet, wie wir es aus den bereits zuvor erschienenen Bücher der Reihe kennen.

Marie Marienkäfers Blätterteigpizza mit Honig (für unsere Familie Tomatenfrei)

Der Schwierigkeitsgrad der Rezepte ist sehr unterschiedlich, während die einen gut für Kinder allein zu kochen sind, sind andere Rezepte durch die vielen Zutaten und das parallele Zubereiten der einzelnen Bestandteile relativ umfangreich und damit schwierig und ohne Hilfe kaum zu bewältigen. Alleine kann man hier die Kinder nicht unbedingt in die Küche schicken, sondern es sollte immer ein Erwachsener zugegen sein. Also ganz anders als beispielsweise die Bücher der Becherküche.

Stefan Stinkwanzes gut duftende Grünkern-Buletten mit Honig-Quark-Dip

Da das Buch Die kleine Hummel Bommel – Alles mit Honig für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist, empfinde ich die Rezepte also als zu schwierig, selbst 10-jährige werden hier an ihre Grenzen stoßen, auch wenn sie bereits in der Küche oft alleine unterwegs waren. Es ist daher eher ein Kochbuch mit kindgerechten Rezepten, die aber eher von Eltern zubereitet werden sollten, als von kleineren Kindern. Helfen lassen kann man sich von den Kleinen aber allemal.

Britta Sabbag, Maite Kelly & Joëlle Tourlonias
Die kleine Hummel Bommel – Alles mit Honig
48 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3-8458-2536-6

2 Gedanken zu „Britta Sabbag, Maite Kelly & Joëlle Tourlonias: Die kleine Hummel Bommel – Alles mit Honig. arsEdition, München 2021

  • 29. Januar 2022 um 21:14
    Permalink

    Einfach honigsüß. Wir freuen uns schon darauf die Rezepte auszuprobieren. Wunderschön gestaltet und mit viel Herz geschrieben.

    Antwort
    • 30. Januar 2022 um 0:08
      Permalink

      Lasst uns gerne hier dann an euren Kocherfahrungen teilhaben. ❤️

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.