Dagmar Bach: Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt (Staffel 2, Band 1). S. Fischer Verlage (KJB), Frankfurt am Main 2022

Hurra, Vicky und Konstantin springen wieder!

Dagmar Bach hat es einfach drauf richtige Wohlfühlbücher mit Humor und Herz zu schreiben. Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut, als ich erfuhr, dass Zimt in die zweite Staffel gehen wird und mir natürlich ein signiertes Exemplar bestellt. Ende Mai war es dann endlich soweit, und ich konnte zurückkehren in die verrückten Welten der Vicky King. Ich hatte unheimlich viel Spaß und es war, als würde ich nach Hause kehren, zurück ins B&B, in welchem ich unheimlich gerne einmal selbst Urlaub machen würde. Worum es in der ersten Staffel der Reihe ging, könnt ihr hier nachlesen.

Die Autorin

Dagmar Bach (geboren 1978) ist der Überzeugung, dass es im Universum mehr geben muss, als das, was wir bisher kennen. Früher arbeitete sie als Innenarchitektin, inzwischen hat sie sich voll und ganz auf ihre Tätigkeit als Autorin eingelassen und lebt mit ihrer Familie in München. Mit ihrer Zimt-Reihe feierte sie bereits große Erfolge. Auch ihre Glück-Trilogie war ein großer Erfolg und steht sogar mit der Zimt-Reihe in Verbindung: Glück und los! (2019), Glück und wieder! (2020), Glück und selig! (2021).

© FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag

Inhalt

„In meinem Leben ist die Hölle los. Nicht nur hab ich Herrn Vampi (alias der fieseste Lehrer aller Zeiten) am Hals, sondern seit kurzem ist es wieder passiert: Ich springe in eine andere Welt und tausche mit meinem anderen Ich die Rollen. Das findet ihr cool? Na, dann habt ihr mit meinem Freund Konstantin etwas gemeinsam. Aber dass sich unsere Parallelversionen ständig beim Küssen erwischen lassen – peinlicher geht’s ja wohl nicht mehr! Doch all das wird unwichtig, als jemand uns in der anderen Welt eine fiese Falle stellt. Denn jetzt wird es für Konstantin und mich gefährlich, und zwar nicht nur für unsere Liebe. Glaubt mir, ich hab keine Ahnung, wie ich das zwischen den Welten wieder hinbiegen soll – wo ich nicht einmal genau weiß, was gerade mit uns geschieht …“ (Klappentext)

Kritik und Fazit

Cover und Aufmachung des Buches sind einfach der Wahnsinn. Während bei der ersten Staffel noch transparente mit Ornamenten bedruckte Schutzumschläge vorhanden waren, wurde dieses Mal (sicherlich aufgrund der Klimakrise) darauf verzichtet und einfach alles auf den weißen Einband gedruckt. Ein hoher Wiedererkennungswert ist auf jeden Fall festzustellen, nicht nur bei der Typographie des Titels, sondern auch bei der Gestaltung. Das i-Tüpfelchen ist dann noch der wunderschön farbige und florale Buchschnitt, den es in der ersten Auflage zu erwerben gibt. Einfach wunderhübsch.

Auch im Innern wurde nicht mit floralen Akzenten gegeizt und so ist dieses Buch innen wie außen einfach absolut liebevoll gestaltet. Meinem Buch lag außerdem noch ein Lesezeichen und eine Postkarte mit der Coverdarstellung bei. Da kann ich gleich mein Bücherregal weiter aufhübschen und die Karte meiner Sammlung dort hinzufügen.

Vicky ist einfach ein toller Charakter zum Liebhaben und hat im Verlauf der ersten Staffel ihre Schüchternheit überwiegend abgelegt, wenn sie auch immer mal wieder durch Konstantin aus der Fassung gebracht werden kann. Doch Konstantin ist und bleibt der feinfühlige Kerl aus der ersten Staffel und passt sich ganz ihrem Tempo an. Beide sind ein tolles Paar und auch die Nebenfiguren Pauline, Konstantin, Nikolas, ihre Mutter, ihr Vater und die Großeltern machen das Lesevergnügen rundum perfekt.

Was weiterhin bleibt, ist das Paradoxon, dass Vicky ja eigentlich nur mit ihrem Geist und ohne ihren Körper in die Parallel-Welt springt, sie somit mit dem Gehirn des Parallel-Ichs verbunden sein müsste, anstatt weiterhin mit ihrem eigenen zu agieren. Aber da gibt es wohl immer Unstimmigkeiten in solchen Dingen, mich persönlich stört so etwas nicht.

Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt lässt sich unabhängig von der ersten Staffel gut lesen, ich kann aber nur jedem an Herz legen, sich auch die erste Staffel zu Gemüte zu führen, um hautnah mitzuerleben, wie Vicky und Konstantin zusammenfanden und welches Chaos sie schon zusammen gemeistert haben. Bis zum Erscheinungstermin des zweiten Bandes der zweiten Staffel im November diesen Jahres bietet es sich sowieso auch super an, die erste Staffel zu schmökern. Ich kann es kaum erwarten, bis Zimt – Zwischen den Welten geküsst endlich erscheint! Zimt ist einfach eine tolle Jugendbuchreihe zum Schmunzeln und Wohlfühlen!

Dagmar Bach
Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt
(Staffel 2, Band 1)
352 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4275-9

Alle Bände der Zimt-Reihe


Staffel 1, Band 1:

Dagmar Bach
Zimt und weg
320 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4047-2


Staffel 1, Band 2

Dagmar Bach
Zimt und zurück
368 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4048-9


Staffel 1, Band 3

Dagmar Bach
Zimt und ewig
400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4049-6


Staffel 1, Sequel

Dagmar Bach
Zimt und verwünscht
224 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4152-3


Staffel 2, Band 1

Dagmar Bach
Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt
352 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4275-9


Staffel 2, Band 2

Dagmar Bach
Zimt – Zwischen den Welten geküsst
368 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-4276-6
ET 30.11.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.